Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Förderung der Mitarbeitergesundheit wird seit 2009 steuerlich unterstützt. Nach §3 Nr. 34 EStG kann ein Unternehmen bis zu €500 pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren.

Diese Präventionsmaßnahmen bieten wir an:

  • Mobile Massage, oder Büromassage: Massagen am Arbeitsplatz helfen Verspannungen im Nacken abzubauen und fördern die Durchblutung des Kopfes. Der Mitarbeiter kann sich anschließend besser konzentrieren. Mit einer mobilen Massage, können wir ein- bis zweimal pro Monat direkt vor Ort behandeln.
  • Therapeutische Einweisungen: Wie lässt sich der Buero Arbeitsplatz ergonomisch verbessern? Welche praktischen Übungen tun dem Rücken gut und beugen den arbeitsbedingten Belastungen des Bewegungsapparates vor? Die Antwort kann eine gezielte Physiotherapie am Arbeitsplatz unter spezieller Berücksichtigung der besonderen Anforderungen sein.
  • Bewegungsangebote: Wie mobilisiere ich meine Mitarbeiter erfolgreich, um Übergewicht und Krankheiten vorzubeugen? Bewegungsangebote wie Rückenschule, Beckenbodentraining, Wirbelsäulengymnastik, After Work Walking, Maßnahmen zur Gewichtsreduktion gibt es bei uns.

Start typing and press Enter to search